Lerntypenschulung

Ihre Schüler sind zu unterschiedlichen Teilen aufgeteilt in vier Lerntypengruppen. Sie können sich gewiss sein, dass in Ihren Klassen Schüler vertreten sind, die Ihnen schon durch das „Zuhören“ zu 80 % folgen können und über diesen Weg schnell und einfach lernen. Gleiches gilt für Schüler, die Ihnen zusehen bei dem, was Sie an der Tafel vormachen. Wieder andere Schüler sind in der Lage, allein durch das Lesen, den Stoff aufzunehmen und zu verinnerlichen, können Ihnen jedoch kaum folgen, wenn Sie über das Zuhören lernen sollen. Und letztlich haben Sie Schüler mit einer haptischen Veranlagung, denen es schwer fällt, Dinge zu erlernen, die man nicht anfassen, schmecken oder riechen kann. Lernen Sie die verschiedenen Lerntypen zu erkennen und Ihren Unterricht so zu gestalten, dass Sie Ihre vier Schülerarten im Lerntypenmix so unterrichten, dass jeder Schüler über seinen am stärksten geprägten Lernsinn erreicht wird.
Das Seminar geht auf die Denkweisen des kindlichen Gehirns ein und vermittelt, basierend auf der Funktionsweise der geprägten Sinne, wie Sie Ihre Schüler erkennen, einteilen und beschulen können. Das Ziel ist zu erkennen, welchen Schülermix Sie unterrichten und auf fundiertes Wissen zurückgreifen zu können, wie Sie in einem ausgewogenen Lehrmittelmix unterrichten können, um alle Schüler zu erreichen.

Zeit 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr, inkl. Mittagessen
Ort Münster (Westf.)
Kosten 750€ (Kostenträgeranteil 600€) Eigenanteil 150€
Mindestteilnehmer 10