Internetkriminalität

(9.-13. Klasse)

Gewaltsverherrlichende Microvideos mit extrem gewaltsamen Szenen bis zum Mord sog. „Snuffvideos“, ebenso wie Videos mit pornographischem Inhalt sind in sekundenschnelle heruntergeladen. Den Wenigsten ist bewusst, dass es sich hierbei bereits um eine Straftat handelt. Aber auch das Gegenteil, der Upload von Tonaufnahmen oder Microvideos von Schulkameraden in unschönen Situation, ist schnell gemacht und kann verheerende Folgen für die gefilmten Personen und den Filmer haben.